Finanzsituation der niedersächsischen Krankenhäuser weiterhin kritisch

Umfrage der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft – Lage in Niedersachsen schlechter als im bundesweiten Durchschnitt

Hannover, 06. Januar 2016. Die finanzielle Situation der niedersächsischen Krankenhäuser ist weiterhin kritisch. Das ergab eine aktuelle Befragung von 134 Kliniken.

Die Umfrageergebnisse der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG) aus dem letzten Monat (NKG-Indikator 2015) ergab, dass mehr als die Hälfte der Krankenhäuser in Niedersachsen das Jahr 2014 mit einem existenzgefährdenden Geschäftsabschluss beendet hat. Für die ausstehenden Jahresabschlüsse 2015 wird eine weitere Verschlechterung befürchtet.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Weitere Informationen im NKG Indikator 2015.